Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Von Fails, Handicaps und Silberstreifen am Horizont: Warum Krypto nicht nur sicher sein muss [Keynote]

Kryptografie ist eine wichtige Grundlage für IT-Sicherheit und Datenschutz. Während die Forschung an Lösungen gegen Angriffe von Quantencomputern und dem verschlüsselten Rechnen in der Cloud arbeitet, werden in der Praxis noch immer HTTPS-Warnmeldungen im Browser missverstanden und nur verschwindend wenige E-Mails verschlüsselt.

Der Talk zeigt anschaulich die Möglichkeiten der Kryptografie und ihre Grenzen. Anschließend präsentiert Sascha anhand aktueller Forschungsergebnisse pragmatische Lösungsvorschläge für gängige Probleme. Ziel ist es, Entwickler:innen dabei zu helfen, Krypto Features so zu implementieren, dass Anwender:innen effektiv geschützt sind.

Lernziele

* Sensibilisierung für das Thema Verschlüsselung, ihre Möglichkeiten und Grenzen
* Einblick in relevante Forschungsergebnisse und ihre Bedeutung für den Alltag in der Softwareentwicklung

Speaker

 

Sascha Fahl
Sascha Fahl ist leitender Wissenschaftler am Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit (CISPA) in Hannover und Professor für Computersicherheit an der Leibniz Universität Hannover. Überzeugt davon, dass technische Innovationen alleine nicht ausreichen, um wirkungsvolle Informationssicherheit und effektiven Datenschutz zu erreichen, forscht seine Gruppe und er zu benutzbarer IT-Sicherheit und Privatsphäre. Im Fokus stehen dabei Herausforderungen für Endanwender:innen und Entwickler:innen im Umgang mit Kryptografie wie etwa Ende-zu-Ende-Messaging-Tools oder die Benutzung von Krypto-APIs.

Sponsoren

Gold
AppDynamics

Silber
INNOQ

heise-devSec-Newsletter

Sie möchten über die heise devSec
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden