Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Lieferketten und Ökosysteme – der große Vergleich

Programmiersprachen ohne ein großes Ökosystem von 3rd-Party-Packages sind heutzutage kaum noch denkbar. Die aktuell dominanten Programmiersprachen (mit Ausnahme von C und C++) wie Javascript, Go, Java und Python verfügen über riesige Ökosysteme mit Hunderttausenden von 3rd-Party-Packages.

Das ist im Allgemeinen ein unglaublicher Vorteil. Für die Software Supply Chain Security ist es mitunter jedoch ein Problem.

In diesem Vortrag werden wie die einzelnen Ökosysteme und vor allem deren Package-Management in Hinsicht auf die Software-Supply-Chain-Security genauer unter die Lupe nehmen und die jeweiligen Vor- und Nachteile vergleichen.

Vorkenntnisse

Vorkenntnisse über das jeweilige Ökosystem sind von Vorteil, aber nicht zwingend.

Lernziele

Die Teilnehmenden sollten nach dem Vortrag die Vor- und Nachteile der jeweiligen Ökosysteme besser kennen und beurteilen können.

Speaker

 

Christoph Iserlohn
Christoph Iserlohn ist Senior Consultant bei INNOQ. Er hat langjährige Erfahrung mit der Entwicklung und Architektur von verteilten Systemen. Sein Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Themen Skalierbarkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit.

Gold-Sponsoren

CyberRes
securai
SignPath
WIBU Systems

heise-devSec-Newsletter

Sie möchten über die heise devSec
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden