Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Software Supply Chain Security: Risiken erkennen, bewerten und managen


Dieser Workshop findet Dienstag, 4. Oktober, ca. 10:00–17:30 Uhr, in Karlsruhe statt.

Die Software Supply Chain ist meist komplex: Hardware-Lieferanten, Firmware-Entwicklung, Gateways, Cloud, Apps... Diese komplexe Supply Chain vergrössert die Angriffsoberfläche und damit auch die Risiken für Betreiber und Hersteller.

In 2021 haben Angriffe auf Software Supply Chains um ca. 650 Prozent zugenommen - Solarwinds / Orion ist nur ein prominentes Beispiel zahlreicher Angriffe. In diesem Workshop betrachten wir IoT-Architekturen und erlernen Methoden zum Risiko-Monitoring und -Management.

Lernziele

  • Kennenlernen von Methoden und Werkzeugen für das Risikomanagement in der Software.Lieferketten

Agenda

ab 09:00 Uhr: Registrierung und Begrüßungskaffee
10:00 Uhr: Beginn
12:30 - 13:30 Uhr: Mittagspause
15:00 - 15:15 Uhr: Kaffeepause
16:15 - 16:30 Uhr: Kaffeepause
ca. 17:30 Uhr: Ende

 

Speaker

 

Mirko Ross
Mirko Ross ist ehemaliger Hacker – und immer noch verbunden mit dem positiven Spirit der Hacker- und Maker-Community. Er ist Berater – EU Kommission, ENISA, EBRD Cybersicherheitsforscher, Geek, Nerd, Podcaster, Autor und CEO bei asvin.io.

Gold-Sponsoren

CyberRes
securai
WIBU Systems

heise-devSec-Newsletter

Sie möchten über die heise devSec
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden